Die Inhalte dieser Website richten sich an professionelle Anwender

Die Inhalte dieser Website richten sich an professionelle Anwender

Suche

Das RealKFO Twin Block Tool

Eine Innovation zur präzisen und einfachen Herstellung von Twin Blocks - vom Fachmann für den Fachmann

Das Logo des Twin Block Tools von RealKFO, einem innovativen Werkzeug zur einfachen und präzisen Herstellung der kieferorthopädischen Twin Block-Apparatur.
Das Twin-Block-Tool von RealKFO, ein innovatives Tool zur einfachen und präzisen Herstellung der kieferorthopädischen Twin-Block Apparatur.

Einfache Herstellung von Twin Blocks

Das Twin Block Tool ist ein innovatives Werkzeug zur einfachen und genauen Herstellung eines Twin Blocks, das von RealKFO erfunden und patentiert wurde. Das Werkzeug vereinfacht den Streuvorgang erheblich und bietet einen exakten 70°- bzw. 45°-Winkel. Mit seiner präzisen Einstellbarkeit, Langlebigkeit, Wirtschaftlichkeit und Pflegeleichtigkeit bietet es zahlreiche Vorteile für Kieferorthopäden und Patienten. Durch die Vereinfachung des Streuvorgangs, die genaue Winkelmessung und die Zeitersparnis optimiert das Twin Block Tool die Behandlung von Kieferorthopädiepatienten und trägt zu besseren Ergebnissen und einer effizienteren Arbeitsweise bei.
Nahaufnahme des Twin Blocks von RealKFO, eine kieferorthopädische Behandlungsapparatur für Distalbisslage, auf einem Kiefermodell.
Das Twin Block Tool von RealKFO, ein innovatives Tool zur einfachen und präzisen Herstellung der kieferorthopädischen Twin Block Apparatur, auf einem Kiefermodell.
Der Twin Block von RealKFO, eine kieferorthopädische Behandlungsapparatur für Distalbisslage, auf einem Kiefermodell.
Der Twin Block von RealKFO, eine kieferorthopädische Behandlungsapparatur für Distalbisslage, auf einem Kiefermodell.

Eigenschaften des Twin Block Tools

Das Twin Block Tool wurde entwickelt, um die präzise Herstellung eines Twin Blocks zu ermöglichen. Die genaue Einstellbarkeit sorgt für exakte Winkel und Abmessungen des fertigen Twin Blocks und somit eine optimale Passform.

Mit dem Werkzeug lassen sich, je nach Anwendungsfall, 45° und 70° Winkel einstellen. Zur einfacheren Anwendung wird der parallele Winkel des rechten und linken Seitenzahnaufbisses angezeigt.

Mit dem Twin Block Tool wird eine Zeitersparnis im Streu- und Ausarbeitungsprozess erreicht und damit die Herstellung von Twin Blocks erleichtert.

Hinweise

Klasse II: 70° Winkel

Extreme Klasse II oder Umkehr-Twin Block: 45° Winkel

Bevor die Modelle in den Fixator kommen, ritzen Sie die Unterseite der Modelle gut an, um die spätere Wiederherstellung zu erleichtern.

Zum Erhalt einer verbesserten Retention empfiehlt Dr. Clark die Verwendung seiner Delta-Klammern.

Individuell einstellbar

Das Twin Block Tool kann genau auf die Bedürfnisse und anatomischen Gegebenheiten jedes einzelnen Patienten angepasst werden und gewährleistet damit eine optimale Passform.

Langlebig

Durch die Fertigung aus hochwertigen Materialien ist das Twin Block Tool besonders lange verwendbar, ohne ersetzt werden zu müssen.

Wirtschaftlich

Die Verwendung des Twin Block Tools bietet einen erheblichen Mehrwert, da es die Effizienz bei der Herstellung von Twin Blocks steigert und präzise Ergebnisse erzielt.

Pflegeleicht

Nach der Nutzung kann das Twin Block Tool leicht gereinigt und desinfiziert werden, um höchste Hygienestandards zu erfüllen.
Das Twin Block Tool von RealKFO, ein innovatives Tool zur einfachen und präzisen Herstellung der kieferorthopädischen Twin Block Apparatur, auf einem Kiefermodell.

Delta-Klammern zur besseren Retention

Die Wahl der richtigen Retentionsapparatur spielt eine entscheidende Rolle, um sicherzustellen, dass die erzielten kieferorthopädischen Korrekturen dauerhaft bestehen bleiben. Nach einer erfolgreichen Behandlung ist es von größter Bedeutung, dass die Zähne und Kiefer in ihrer neuen Position stabilisiert werden, um möglichen Rückfällen vorzubeugen. Der Erfinder des Twin Blocks, Dr. William J. Clark, empfiehlt dazu die Verwendung von Delta- Klammern. Diese können einfach mit dem Twin Block Tool kombiniert werden.

Biegen der Delta-Klammern

Eine silberne Delta-Klammer von RealKFO zur Verwendung bei Retentionsapparaturen vor hellblauem Hintergrund.
Eine gebogene silberne Delta-Klammer von RealKFO zur Verwendung bei Retentionsapparaturen vor hellblauem Hintergrund.
Eine gebogene silberne Delta-Klammer von RealKFO zur Verwendung bei Retentionsapparaturen vor hellblauem Hintergrund.

Anbringen der Delta-Klammern

  1. Biegen Sie zuerst die Unterkiefer-Apparatur.
  2. Nachdem die Unterkiefer-Apparatur fertig gebogen worden ist, bringen Sie das Twin Block Tool an. Die Kante des Tools soll in der Mitte der zweiten Prämolaren platziert sein. (Sehr wichtig!)
  3. Drücken Sie die Magneten bündig mit den Zähnen nach unten.
  4. Wachsen Sie das Tool mit einem stumpfen Skalpell an ihrem Platz fest, die Magnete sind sehr stark.

 

Hinweis: Laut Dr. Clark sind beim Twin Block Labialbögen nicht immer notwendig.​

Das Twin Block Tool von RealKFO bei der Herstellung eines Twin Blocks auf einem Kiefermodell vor hellblauem Hintergrund.
Nahaufnahme des Twin Block Tools von RealKFO bei der Herstellung eines Twin Blocks auf einem Kiefermodell vor hellblauem Hintergrund.
Das Twin Block Tool von RealKFO bei der Herstellung eines Twin Blocks auf einem Kiefermodell vor hellblauem Hintergrund.

Die Herstellung eines Twin Blocks mit dem Twin Block Tool

Die Anwendung des Twin Block Tools zur Herstellung eines Twin Blocks ist vielfältig und auf die spezifischen Gegebenheiten anpassbar. Um das Prinzip der Nutzung des Twin Block Tools verständlich darzustellen, finden Sie im Folgenden einen beispielhaften Ablauf zur Herstellung eines Twin Blocks.

Biegen der Delta-Klammern

  1. Streuen Sie die Unterkiefer-Apparatur
  2. Nach Entnahme aus dem Drucktopf trimmen Sie die Unterkiefer-Apparatur ohne die Blocks im 5er Bereich zu berühren
  3. Trimmen Sie die Höhe des Blocks mit Hilfe des Fixators und des Gegenkiefers als Führung
  4. Benutzen Sie Bimsstein zum Polieren
  5. Platzieren Sie die Apparatur auf das Modell, benutzen Sie “Isoflan” Folie von Scheu-Dental, um den Unterkiefer vom Oberkiefer zu isolieren (diese Methode ist schneller als Tapen oder Wachsen).
Tipps

Benutzen Sie keine Klammern bei den unteren ersten Molaren, sodass eine Ausdehnung möglich ist.

Achten Sie darauf, dass die zweiten Molaren kontroliert werden. Es besteht die Gefahr des offenen Bisses.

Prüfen Sie den bukkalen Rand des unteren Blocks, er ist oft scharfkantig und muss rundgeschliffen werden.

Nahaufnahme einer blauen Twin Block Unterkiefer-Apparatur von RealKFO bei der Herstellung vor hellblauem Hintergrund.
Nahaufnahme einer blauen Twin Block Unterkiefer-Apparatur von RealKFO bei der Herstellung vor hellblauem Hintergrund.
Eine blaue Twin Block Unterkiefer-Apparatur von RealKFO bei der Herstellung auf einem Kiefermodell vor hellblauem Hintergrund.

6. Erstellen Sie anschließend die Oberkiefer-Apparatur und polieren Sie diese danach mit Bimsstein.

Nahaufnahme einer pinken Twin Block Oberkiefer-Apparatur von RealKFO bei der Herstellung auf einem Kiefermodell vor hellblauem Hintergrund.
Nahaufnahme einer blauen Twin Block Unterkiefer-Apparatur von RealKFO bei der Herstellung auf einem Kiefermodell vor hellblauem Hintergrund.
Eine Twin Block-Apparatur von RealKFO auf einem Kiefermodell vor hellblauem Hintergrund.

Fertig ist die Twin Block Apparatur!

Erfahren Sie die Vorteile des Twin Block Tools jetzt selbst und bestellen Sie direkt online Ihr Exemplar!

Eine rot-gelbe Twin Block Oberkiefer-Apparatur von RealKFO auf einem Kiefermodell vor hellblauem Hintergrund.
Eine pinke Twin Block-Apparatur von RealKFO, eine kieferorthopädische Behandlungsapparatur für Distalbisslage, auf einem Kiefermodell vor hellblauem Hintergrund.

Das Twin Block Tool in der Literatur

Eine neue Auflage von Dr. William Clarks Buch


“Twin Block – Functional Therapy – Application in Dentofacial Orthopedics”
 ist nun erhältlich!

Auch unser Twin Block Tool wird darin vorgestellt!

Das Cover des Buchs “Twin Block - Functional Therapy - Application in Dentofacial Orthopedics”
von William J Clark.